Positionierungszentrum Servicemarken

Vorstellung Positionierungszentrum Servicemarken

Heute wird der Wettbewerb längst nicht mehr allein durch das Produkt entschieden. Wer sich positiv von seinen Konkurrenten abheben will, muss sich etwas einfallen lassen. Quer durch alle Branchen gilt: Der Service macht den Unterschied!

Positionierung gehört zu den effektivsten und erfolgreichsten Business-Strategien. Dennoch wird Positionierung von Hochschulen, Wirtschaftsakademien oder Management-Instituten meist nur als Randthema abgehandelt. Das hat Folgen: Weil das nötige Wissen fehlt, sind die meisten Unternehmen schlecht oder gar nicht positioniert. Um das zu ändern, wurde die erste deutsche Positionierungs-Akademie gegründet. Die Business-School für praxisorientierte Unternehmensentwicklung wird von Deutschlands erfolgreichstem Positionierungsexperten Peter Sawtschenko geleitet. Hier werden Unternehmer, Führungskräfte, Marketingverantwortliche, Werbeagenturen oder Trainer und Berater mit der hohen Schule der Positionierung vertraut gemacht.

Positionierungszentrum Servicemarken - Leuchtturm Positionierung

Standardlösungen haben keine Zukunft

Im Wettlauf um die Gunst der Kunden wird der Service immer wichtiger. Er trägt maßgeblich zur Kaufentscheidung bei. Zudem spielt er die Schlüsselrolle bei der Bindung und Gewinnung von leistungsfähigen Absatzpartnern. Dennoch sind die meisten Services schlecht oder gar nicht positioniert. Es gibt sie nur, weil andere sie auch haben. Das Schlimme an diesen austauschbaren Me-too-Angeboten? Die Services werden nicht wahrgenommen und schon gar nicht genutzt!

Was wollen Ihre Kunden und Absatzpartner wirklich?

Worauf kommt es bei der Positionierung von Services an? Woher wissen Sie, welche Services Ihre Kunden und Ihre Absatzpartner wirklich wollen? Und: wie können Sie teure, zeitraubende Flops und Fehlversuche bei der Entwicklung von Serviceangeboten vermeiden? Mit der Energie-Resonanz-Positionierung nach Peter Sawtschenko finden wir es gemeinsam in einem Workshop heraus.
Peter Sawtschenko und Thomas Ötinger
Thomas Ötinger - Positionierungszentrum Servicemarken

Thomas Ötinger

„Seit über 15 Jahren berät marcapo die Marketingservices führender Hersteller. Dabei haben wir erkannt: Den meisten Serviceangeboten fehlt eine klare Positionierung. Sie sind komplett austauschbar. Das hat negative Folgen: Me-too-Services interessieren weder Kunden noch Absatzpartner. Deshalb haben wir das erste Positionierungszentrum für Servicemarken im gesamten deutschsprachigen Raum gegründet. Als einziger Anbieter für lokale Markenführung arbeiten wir mit der praxiserprobten Energie-Resonanz-Positionierung von Peter Sawtschenko. Damit haben wir ein wirksames Werkzeug, mit dem wir Ihre Serviceangebote positiv von der breiten Masse Ihrer Wettbewerber abheben können. So können Sie sicher sein, dass Ihre Kunden und Ihre Absatzpartner Ihre Services oft und gerne nutzen!“

Thomas Ötinger ist Vollblutunternehmer und seit über 15 Jahren geschäftsführender Gesellschafter der auf lokale Markenführung und Marketingportale spezialisierten marcapo GmbH. Der diplomierte Wirtschaftsinformatiker berät und betreut seit vielen Jahren über 40 TOP-Marken aus den Bereichen Versicherungen (u.a. ERGO, WWK, HDI), Herstellermarken für Handwerk, Beauty und Handel, (u.a. Hansgrohe, Goodyear, Wella) und Franchisegeber/Verbundgruppen wie Wintec oder Vergölst.

Die Marken greifen bei der marcapo GmbH auf 120 Spezialisten für lokale Markenführung und Marketingportale zurück. Gemeinsam sorgen sie dafür, dass die jeweilige Marke CD-konform europaweit bis in den kleinsten Vorort gelangt. Über 45.000 werbende Absatzpartner dieser Marken mit mehr als 1,5 Millionen durchgeführter Werbemaßnahmen sind der Beweis für echten lokalen Markenerfolg.

Als vierfacher Buchautor mit dem Thema lokale Markenführung und Positionierung von Handwerkern und Versicherungsvermittler und zahlreiche Artikelreihen in den unterschiedlichen Branchenmagazinen wird er regelmäßig als Speaker auf Tagungen und Veranstaltungen gebucht.
Die Konzeption und der Aufbau von erfolgreichen Vertriebssystemen als zertifizierter Sales Coach und die langjährige Erfahrung in der Unternehmens- und Mitarbeiterführung befähigen ihn die Servicemarken seiner Kunden ideal zu positionieren.

Als direkt von Peter Sawtschenko ausgebildeter und zertifizierter Positionierungs Professionell leitet er das Positionierungszentrums für Servicemarken und Handwerk in Deutschland. Hierfür greift er auf das einzigartige Positionierungssystem von Peter Sawtschenko zurück, welches aus 500 Praxisfällen entwickelt wurde. Es garantiert für alle Branchen und Betriebsgrößen eine Alleinstellung und ein tragfähiges Geschäftsmodell.
Seine Moderationsfähigkeit und Workshopleiter-Qualitäten hat er mit seinen Zertifikaten als NLP Master dokumentiert.

Presseartikel

Lesen Sie aktuelle Presseartikel aus unserem Zentrum:

Erstes bundesweites „Positionierungszentrum für Servicemarken“ –
Eröffnung mit Experte Peter Sawtschenko

09.10.2017

Der Wettbewerb der Marken um die besten Vertriebspartner wird heute längst nicht mehr allein durch das Produkt entschieden. Wenn Unternehmen sich positiv von der Konkurrenz abheben wollen, brauchen sie eine Alleinstellung. Quer durch alle Branchen gilt dabei, dass oftmals der Service den Unterschied macht. Diese Services richtig am Markt zu positionieren und die Alleinstellungsmerkmale herauszuarbeiten – das ist das Angebot des neu eröffneten „Positionierungszentrum für Servicemarken“ der marcapo GmbH. Das Konzept des neuen Positionierungszentrums basiert auf der europaweit erprobten Energie-Resonanz-Methode des anerkannten Experten Peter Swatschenko. Am 6. Oktober übertrug dieser dem Unternehmer Thomas Ötinger mit einer symbolischen Schlüsselübergabe den Aufbau des neuen Positionierungszentrums.

Zum Presseartikel (PDF-Download)

Termine

Aktuelle Veranstaltungen und Events:

Vortrag:
Wer Kunden nicht automatisch gewinnt –
ist falsch positioniert

05.04.2018, 18.00 – 19.45 Uhr
Designwerkstatt Coburg

Mehr erfahren

Schloss Steinburg

1. Positionierungskongress für Servicemarken
auf Schloss Steinburg (Würzburg)

06.09.2018

Am 6.9.2018 findet der 1. Positionierungskongress für Servicemarken in Deutschland statt. Auf Schloss Steinburg, gelegen oberhalb des weltberühmten Weinanbaugebietes „Würzburger Stein“, treffen sich Marketingentscheider namhafter Marken zum Thema „Positionierung von Servicemarken“. Wollen Sie Ihr Service-Angebot mit der richtigen Positionierung auf die Erfolgsspur bringen? Möchten Sie endlich raus aus der Austauschbarkeit und die Nummer 1 im Kopf Ihrer Zielgruppe werden? Dann kommen Sie zum Positionierungskongress für Servicemarken am 6. September 2018 auf Schloss Steinburg.

Mehr erfahren

Nehmen Sie noch heute
Kontakt zu mir auf!

POSITIONIERUNGSZENTRUM FÜR SERVICEMARKEN
marcapo GmbH
Bahnhofstraße 4
96106 Ebern

Telefon: +49 9531 9220-0
Telefax: +49 9531 9220-92

E-Mail: info@positionierungszentrum-servicemarken.de
Internet: www.positionierungszentrum-servicemarken.de