positionierung am Markt

Innovationen, die keiner kauft – Positionierung am Markt

Bei einem innovativen Unternehmen wie Hadler rissen die Anfragen nach Sonderlösungen nicht ab mit der neuen Positionierung am Markt. Wenn die Entwicklung für die Auftraggeber zu teuer war, beteiligte sich Hadler oft an den Kosten. Schließlich konnte hinter jeder Speziallösung ein Wachstumsmarkt stecken. Trotz interessanter Entwicklungen kam es nur äußerst selten zu Großaufträgen. Der Hauptumsatz wurde mit Standard-EVGs gemacht. Doch hier lieferten sich die Hersteller einen harten Verdrängungswettbewerb und ruinöse Preisschlachten. Um die kleineren Zulieferer aus dem Markt zu drängen, boten die großen Hersteller die EVGs nachweislich unter den Herstellungskosten an. Sie hofften, dass die Kleinen nicht lange mithalten konnten und vom Markt verschwanden. So dauert es auch nicht lange, bis ein wichtiger Kunde von Hadler ankündigte, seinen Bedarf künftig bei einem günstigeren Zulieferer zu decken. Damit fielen mit einem Schlag fast 25 Prozent des Umsatzes weg. Jetzt stand das Unternehmen vor einer seiner größten Herausforderungen. Kurz vor Weihnachten rief mich Herr Hadler an und bat um schnelle Hilfe. Ich verschob meinen Weihnachtsurlaub und wir machten uns an die Arbeit.

Der Weg zum unabhängigen Systemlieferanten – Positionierung am Markt

Während eines gemeinsamen Workshops verfolgten wir als Ziele, den 25-prozentigen Umsatzverlust durch neue Kunden zu kompensieren, die Firma von der Abhängigkeit als Zulieferer zu befreien und ein neues Geschäftsfeld mit nachhaltigen Wachstumschancen zu finden. Dabei fiel unser Blick auf den Bereich Lichtsteuerung und automatische Dimmungen. Gerade in der Tierzucht, vor allem in Räumen ohne ausreichendes Tageslicht, spielt die Intensität von Licht, die Simulation von Tages- und Nachtzeiten, eine entscheidende Rolle. Auch die steigenden Energiekosten bereiteten den Züchtern zunehmend Probleme. Hadler entwickelte bedarfsorientiert und patentiert ein weltweit einzigartiges, extrem energiesparendes Beleuchtungssystem mit zentral steuerbaren Dimmszenarien für Hühnerställe. Es verbessert das Fressverhalten, verhindert Kannibalismus unter den Tieren und fördert nachhaltig die Tiergesundheit. „Das Ganze ist hoch komplex. Durch Veränderung der Lichtintensität können wir genau steuern, wo die Hennen ihre Eier ablegen und so die Trennung von Fäkalien und Eiern sicherstellen“, erklärt Andreas Hadler. Mittlerweile haben sich diese Vorteile weit über die Grenzen Deutschlands hinaus herumgesprochen. Hadler verkauft seine Produkte sogar nach Ägypten, Tunesien und in den Irak und ist heute mit seiner Alleinstellung in Europa Marktführer.

Geschäftsmodelle mit Markennamen - Wie Unternehmen ab Markteintritt energiereiche Marken mit Qualitätsanspruch erkannt werden.

Geschaeftsmodelle

Geschäftsmodelle mit Markennamen – ab Markteintritt als energiereiche Marken mit Qualitätsanspruch erkannt werden Mit der Energie-Resonanz-Positionierung gestalten Sie Geschäftsmodelle, die ab dem Markteintritt herausragen und anziehen. Sie tauchen in der Wahrnehmung Ihrer Kunden als Vertreter für eine energiereiche Marke mit Qualitätsanspruch auf – unverwechselbar verbunden, mit Ihrem Markennamen. Erfolgreiche Geschäftsmodelle werden mit der Energie-Resonanz-Positionierung entwickelt …

Geschaeftsmodelle Read More »

Marken-Bedeutung und Markenbewusstsein führen zu Kaufentscheidungen anhand der wahrgenommenen Energie von Angeboten - Wie Verkaufen ohne Verkäufer geht

Marken-Bedeutung

Marken-Bedeutung und Markenbewusstsein führen zu Kaufentscheidungen anhand der wahrgenommenen Energie von Angeboten – Wie Verkaufen ohne Verkäufer geht Anhand der Marken-Bedeutung wird Markenbewusstsein aufgebaut. Dieses beeinflusst bewusst und unterbewusst jede Kaufentscheidung. Sie erzielen so sehr gute Preise, selbst beim Verkaufen ohne Verkäufer. Arbeiten Sie dafür unablässig an der wahrgenommenen Energie Ihrer Angebote. Marken-Bedeutung bei der …

Marken-Bedeutung Read More »

Produkteinführung als Anwalt Ihrer Kunden – Erfolgs-Beispiele, die auf Wirkungsverstärker und Marken-Veredelung setzen, um Nummer 1 zu werden.

Produkteinfuehrung

Produkteinführung als Anwalt Ihrer Kunden – Erfolgs-Beispiele, die auf Wirkungsverstärker und Marken-Veredelung setzen Eine Produkteinführung gelingt schnell und erfolgreich, gerade bei hohem Konkurrenzdruck nur, wenn Sie sich als Anwalt Ihrer Kunden verstehen. Zudem ist es unerlässlich, dass Sie Wirkungsverstärker für eine Marken-Veredelung systematisch einsetzen. Dann gelingen Ihnen Erfolgs-Beispiele in allen Branchen. Die Energie folgt der …

Produkteinfuehrung Read More »

Wie finde ich meine Positionierung, ideale Positionierung finden, Positionierung korrigieren, Erfolgsaussichten abzusichern

Wie finde ich meine Positionierung

Wie finde ich meine perfekte Positionierung? Tipps, um die ideale Positionierung finden/neu ausrichten, um die Erfolgsaussichten abzusichern. Wie finde ich meine Positionierung? Diese Frage bewegt jeden Unternehmer für Zeit zu Zeit, weil sich die Märkte verändern – teilweise rasch. Deswegen, sind die ideale Positionierung zu finden und die Positionierung zu korrigieren bzw. die Positionierung neu …

Wie finde ich meine Positionierung Read More »

Praxisbeispiel für Neukundengewinnung Sogwirkung - mit wenig Aufwand schnelle Durchdringung im Markt: Ein System mit automatischer Neukundengewinnung. Praxisbeispiel Kompetenz-Zuweisung

Unverschämte Ziele 3

Neue Kunden gewinnen mit System Wie erreiche ich mit wenig Aufwand eine schnelle Durchdringung im Markt – Praxisbeispiel für Neukundengewinnung? Wie in diesem Praxisbeispiel für Neukundengewinnung beschäftigt ein Problem die meisten Unternehmer: Neue Kunden gewinnen! Bei der Definition der Leidens-Zielgruppen spielt somit eine Frage immer eine ganz besonders wichtige Rolle: Ist die Zielgruppe vernetzt? Nur …

Unverschämte Ziele 3 Read More »

Positionierungsprozesse und Positionierungsmöglichkeit bei Problemen im Unternehmen

Unternehmenstipps

Tipps für Innovation durch Positionierungsprozesse: Probleme machen reich Positiv betrachtet, steckt hinter jedem internen und externen Problem im Unternehmen eine Chance sagt Peter Sawtschenko. Deswegen zwingen Probleme uns dazu, nach einer neuen, besseren Positionierungsmöglichkeit oder unbesetzten Nische zu suchen. Somit war für die meisten meiner Kunden die Krise im Nachhinein ein Segen. Ohne sie wären …

Unternehmenstipps Read More »

Scroll to Top